Seeclub Thun
Scherzligweg 28
3600 Thun

 

 

 

 







...fit durch Rudern!

Seeclub Thun räumt ab am ICE Race 2022

09.05.2022

Steffen Spieler und Rahel Schwarzwälder gewannen den Skiff der Männer bzw. der Frauen. Ihre Namen werden an erster Stelle auf der ICE Race-Trophy verewigt.
Bei den Mannschaftsbooten belegten die Boote des Seeclub Thun die Plätze 2, 3 und 4. Einzig das Boot vom Polytechniker Ruderclub Zürich störte ein reines Thuner Podium.

Bundesrat hebt Covid-19 Massnahmen auf

16.02.2022

Der Bundesrat hat alle Massnahmen im Zusammenhang mit der Pandemie per 17. Februar 2022 aufgehoben bis auf die Maskenpflicht im ÖV und in Gesundheitseinrichtungen.
Erstmals seit März 2020 kann das Bootshaus wieder «normal» genutzt werden, d. h. ohne Maske und ohne weitere Einschränkungen.

Update Corona per 20. Dezember 2021

21.12.2021

Am 17. Dezember 2021hat der Bundesrat weitergehende Massnahmen beschlossen. Diese gelten ab 20. Dezember 2021 bis mindestens 24. Januar 2022.
In Innenräumen gilt für Personen über 16 Jahre die 2G-Regel (gimpft oder genesen), für Personen über 12 Jahre die Maskenpflicht.
Sport im Freien ist ohne Einschränkungen möglich.

Update Corona per 6.12.21

06.12.2021

Per 6. Dezember hat der Bundesrat die Zertifikats- und Maskenpflicht ausgeweitet.

Update Corona

27.06.2021

Garderoben und Duschen dürfen ab 3. Juli 2021 wieder benutzt werden.

Update Corona-Virus: Ausfahrten ohne Masken wieder möglich

04.06.2021

Seit 31.5.21 darf in allen Booten ohne Maske gerudert werden. Im Bootshaus und auf dem Vorplatz sind weiterhin dauernd Schutzmasken zu tragen. Die Rudergriffe sind nach der Ausfahrt zu desinfizieren.

Update Corona-Virus: Ausfahrten zu jeder Zeit mit Maske erlaubt

22.12.2020

Ab 22. Dezember 2020 gilt

- Im Bootshaus dürfen Clubraum, Garderoben und Duschen nicht mehr benutzt werden (Ausnahme: Notfälle)
- Ausfahrten sind jederzeit in Booten mit max. 5 Personen erlaubt (keine Einschränkungen an Sonn- und Feiertagen sowie zwischen 19 und 6 Uhr)
- Auf dem Gelände dürfen sich max. 10 Personen aufhalten.
- Es gilt Maskenpflicht (Ausnahme: im Skiff)

Update Corona-Virus: Ausfahrten in Mannschaftsbooten mit Maske erlaubt

14.11.2020

Im und um das Bootshaus gilt Maskenpflicht.
- Ausfahrten in Mannschaftsbooten möglich - für Personen, die NICHT im gleichen Haushalt leben jedoch nur MIT Schutzmaske.
- Im Skiff und Lite-Boat-Einer muss KEINE Maske getragen werden.
- Reservationen im Clubdesk (für Skiffs und Lite-Boat-Einer), im Logbuch (für alle anderen Boote).

Update Corona-Virus: Was gilt im Seeclub seit dem 24. Oktober?

29.10.2020

Ab sofort gilt: Keine Ausfahrten in Mannschaftsbooten. Ausfahrten in Skiffs sind erlaubt.

Corona-Virus: Was gilt im Seeclub seit dem 24. Oktober?

27.10.2020

Allgemeine Maskenpflicht: Im und ums Bootshaus gilt eine generelle Maskentragepflicht. In der Bootshalle, Garderoben, Clubraum, WC und Korridor, Vorplatz muss eine Maske getragen werden. Im Boot und beim Training auf dem Ergometer kann die Maske abgelegt werden.

Abstandsregeln: In den Garderoben dürfen sich nur maximal 2 Personen gleichzeitig aufhalten. Daher nach Möglichkeit bereits umgezogen zum Training kommen. Ergometertraining kann in Freien stattfinden mit einem Mindestabstand von 1.5 m von Gerät zu Gerät.

Desinfektion: Ruder- und Ergometergriffe, Tastatur und Maus sind nach jedem Gebrauch zu desinfizieren. ACHTUNG: Desinfektionsmittel auf das Papier spritzen und dann die Gegenstände abreiben. Der/die Erste morgens desinfiziert alle Türgriffe und trägt dies in der Liste unter der Treppe ein.

empty